Sollten Sie diese beiden Namen hören oder lesen sollten Sie hellhörig werden, denn dann sind Prinz William und Herzogin Kate nicht weit.
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und Herzogin Kate tragen die Decknamen «Danny Collins» und «Daphne Clark». - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz William und Herzogin Kate sind gerne auch mal inkognito unterwegs.
  • Dabei verwenden die beiden witzige Namen.

Da kommen Sie nie drauf…

Prinz William und Herzogin Kate (40) werden von ihren Leibwächtern bewacht, sobald sie einen Fuss vor ihr Luxus-Anwesen setzten. Doch auch ein baldiger König und seine Liebste gehen gerne mal eine Runde inkognito raus.

Was sie dann tun? Einkaufen beispielsweise.

Laut dem «Hello!»-Magazin kauft Herzogin Kate gerne in erlesenen Naturkostläden ein. Das Essen für sich und ihre Familie lässt sie sich dann so einiges kosten.

Prinz William
Prinz William, Herzog von Cambridge, feiert seinen runden Geburtstag nur zu Hause mit der Familie.
prinz william kate
William und seine Liebste Kate 2008.
Prinz William
Prinz William im Jahr 2000 in Eton, England.
prinz William
William 2004 beim Wasserpolo in Cardiff, Wales.
prinz william
William und Kate heirateten am 29. April 2011.
prinz william
Foto vom 22. Dezember 1982. Prinzessin Diana zeigt stolz Söhnchen William, hier ein halbes Jahr alt.

Die «Vogue Australia» schätzte mal die Lebensmittelrechnung der Familie Cambridge auf rund 45.000 Franken im Jahr. Doch zurück zu den Decknamen von Prinz William und seiner Frau.

Laut der «Daily Mail» soll sich Prinz William, wenn er inkognito unterwegs ist, «Danny Collins» nennen. Und Herzogin Kate lässt sich als «Daphne Clark» einschreiben.

Kennen Sie auch Leute, die unter einem Decknamen reisen?

Not macht eben erfinderisch, will man auch mal ein paar ruhige Stunden ohne Royal-Status geniessen…

Mehr zum Thema:

Prinz William Kate Middleton Franken