Spitzensportler bringen maximale Leistung. Cristiano Ronaldo bezieht das offenbar auch auf sein Aussehen, laut Gerüchten auch im intimsten Bereich.
Botox Penis
Laut Gerüchten soll sich Ronaldo Botox in den Penis spritzen. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Cristiano Ronaldo soll laut Gerüchten mit Botox seiner Penisgrösse nachhelfen.
  • Diese Gerüchte entspringen einer spanischen Zeitschrift.

Cristiano Ronaldo präsentiert sein Aussehen gerne auf seinem Instagram-Account. Der portugiesische Fussballstar ist in guter Form, seine Frisur sitzt sogar auf dem Fussballfeld perfekt.

Auch was seinen Körper angeht, scheint der 37-Jährige Perfektion anzustreben. Schönheitsbehandlungen sind für ihn kein Fremdwort. Das Botox landet aber nicht nur im Gesicht, wie die spanische Zeitung «La Razon» vermutet. Ronaldo soll sich Botox in den Penis spritzen.

Ziel dieses Eingriffes sei, das Genital grösser aussehen zu lassen, so die Zeitung. Deshalb greifen auch Pornodarsteller auf diesen Trick zurück. Was wirklich an dem Gerücht und den Körperteilen Ronaldos dran ist, bleibt offen.

Mehr zum Thema:

Instagram Ronaldo Penis