Babyglück! «RTL aktuell» gab am Dienstag bekannt, dass Moderatorin Charlotte Maihoff ihr erstes Kind erwartet.
Charlotte Maihoff
Charlotte Maihoff erwartet ihr erstes Kind. - Instagram /@charlottemaihoff
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Charlotte Maihoff erwartet ihr erstes Baby.
  • Die Moderatorin nennt es auf Instagram «die schönste News des Jahres».
  • Wer ihre Vertretung übernehmen wird, ist noch nicht bekannt.

Nachrichtensprecherin Charlotte Maihoff ist schwanger. Am Dienstag gab dies der Sender «RTL aktuell» bekannt, wo die 40-Jährige tätig ist. Im Februar des nächsten Jahres wird die Geburt ihres ersten Kindes erwartet.

«Ich freue mich sehr! Und natürlich bin ich auch schon ganz gespannt darauf, wie das Baby unser Leben durcheinanderwirbeln wird», so die Moderatorin. «Für mich die schönste und aufregendste News der vergangenen Jahre», schwärmt Maihoff weiter.

Vertretung für Charlotte Maihoff noch nicht bekannt

Charlotte Maihoff gehört seit 2017 zum Team von «RTL aktuell» um Peter Kloeppel (63). Im letzten Jahr stand die Saarländerin erstmals für das «RTL Nachtjournal» vor der Kamera. Wer sie während ihrer Elternzeit vertreten wird, ist noch nicht bekannt.

Maihoff wurde in Neunkirchen (Saar) geboren, als Tochter einer deutschen Ärztin und eines ghanaischen Unternehmers. Sie studierte in Saarbrücken Informationswissenschaft, Wirtschaftsinformatik und französische Linguistik. Danach absolvierte sie eine Journalistenausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Schon vor dem Abitur hatte sie für das Jugendradio des Saarländischen Rundfunks gejobbt.

Vor ihrem Wechsel zu RTL arbeitete sie unter anderem für den Deutschlandfunk und moderierte im Ersten die «Tagesschau». Für RTL/n-tv berichtete sie als Korrespondentin aus Russland.

Mehr zum Thema:

RTL