Boris Becker ist seit Freitag im Londoner Wandsworth-Gefängnis. Damit er nicht von anderen Insassen belästigt wird, soll er sich die Haare färben.
boris becker
Boris Becker hat wenig zum Lachen. Ihm drohen bis zu sieben Jahre Knast. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Boris Becker schon bald ein Braunhaariger?
  • Die Tennislegende sitzt im Londoner Wandsworth-Gefängnis.
  • Dort wird ihm geraten,sich die Haare zu färben, damit man ihn nicht kennt.

Verabschiedet sich Boris Becker (54) schon bald von seinem Markenzeichen?

Weissblonde Haare und helle Augenbrauen – so kennt man die Tennislegende. Mit seinem auffälligen Look hat «Bobbele» überall auf der Welt Wiedererkennungswert.

Das wird der 54-Jährige nun ändern – zumindest wenn er auf seine Kollegen im Londoner Wandsworth-Gefängnis hört.

Die raten ihm laut «Sun», seine Haare zu färben, um anonym zu bleiben. Das weiss die Zeitung von Familienmitgliedern der Mit-Insassen.

boris becker
Ein Insasse sitzt in seiner Zelle im Gefängnis Wandsworth. (Gesicht von Nau.ch unkenntlich gemacht.) Hier muss Boris Becker die kommenden zweieinhalb Jahre verbringen.
boris becker Wandsworth
Zwei Insassen in ihrer Zelle im Wandsworth-Gefängnis.
boris becker wandsworth
Mitarbeiter vor dem Wandsworth-Gefängnis in London. Hier verbringt Boris Becker wohl die nächsten 2,5 Jahre.

Eine Quelle: «Die Leute werden ihn sicher um ein Autogramm bitten, da er einen hohen Wiedererkennungswert hat. Wenn er nicht erkannt werden will, muss er sich die Haare färben.»

Becker mit schwarzen oder braunen Haaren? Nur schwer vorstellbar! Ob er den Rat befolgt, wird sich zeigen.

Boris Becker muss wegen Insolvenzstraftaten zweieinhalb Jahre in Haft.

Färben Sie Ihre Haare?

Mehr zum Thema:

Augenbrauen Haft Boris Becker