Am Valentinstag hat Boris Becker ein Foto mit seiner Partnerin auf Instagram geteilt. Kurz darauf hat er es wieder entfernt. Was war wohl der Grund?
Boris Becker
Boris Becker mit seiner Partnerin Lilian de Carvalho Monteiro vor einem Gerichtstermin in London. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das gelöschte Paar-Selfie von Boris Becker sorgte am Valentinstag für Verwirrung.
  • Auf dem Selfie war er mit seiner Partnerin Lilian de Carvalho Monteiro zu sehen.

Die Gerüchteküche ist in Hochform. Am Valentinstag war ein Pärchenfoto vom ehemaligen Tennisstar Boris Becker nicht lange zu sehen. Noch am selben Tag wurde das Bild aber wieder gelöscht.

Dabei handeltet es sich um ein Paar-Selfie mit Lilian de Carvalho Monteiro vor dem Mailänder Dom. «Gestern, heute und morgen. Schönen Valentinstag, meine Liebste», lautete Beckers Bildunterschrift auf seinem Instagram-Beitrag.

boris becker
Das gelöschte Paar-Selfie von Boris Becker am Valentinstag 2023. - Instagram/@borisbeckerofficial via «T-Online»

Gemäss «T-Online» wurde der Grund für die Löschung des Fotos nicht mitgeteilt. Es könne jedoch sein, dass seine Partnerin nicht so in der Öffentlichkeit gezeigt werden wollte. Das ist kein Einzelfall, denn Becker entfernte auch andere Fotos mit seiner Partnerin sowie deren Familie.

Lilian de Carvalho Monteiro und Boris Becker zeigten sich im Juli 2021 zum ersten Mal öffentlich als Pärchen. Am 29. April 2022 kam der Ex-Tennisprofi wegen Insolvenzdelikten ins Gefängnis. Bei seiner Entlassung siebeneinhalb Monate später stand Lilian de Carvalho Monteiro weiterhin an seiner Seite.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

ValentinstagInstagramBoris BeckerSelfie