Seit vergangenem Freitag sitzt Boris Becker hinter Gittern. In einem emotionalen Interview äussert sich nun Ex Lilly zum Knast-Urteil.
Lilly Boris Becker
Lilly Becker spricht über das Knast-Urteil von Boris. - Screenshot Youtube / Piers Morgan Uncensored

Das Wichtigste in Kürze

  • Boris Becker sitzt seit vergangener Woche im Gefängnis.
  • Ex Lilly hat sich nun erstmals zur Haftstrafe geäussert.
  • Vor allem für Sohn Amadeus (12) ist es eine schwierige Zeit.

Zwei Jahre und sechs Monate – so lange muss Boris Becker (54) im Knast schmoren. Die Tennis-Legende wurde im Insolvenz-Prozess schuldig gesprochen. Seit vergangener Woche sitzt er nun hinter Gittern.

Doch die Gefängnisstrafe war nicht nur für den Blondschopf selbst ein Schock. Auch seine Familie leidet mit. Im Briten-TV spricht Ex Lilly Becker (45) mit Moderator Piers Morgan (57) erstmals über die taffe Situation.

Lilly Becker
Lilly Becker nimmt ihren Verflossenen in Schutz.
Lilly Becker
Die Becker-Ex spricht mit Piers Morgan über das Urteil der Tennis-Legende.

«Ich bin völlig zusammengebrochen. Ich konnte nicht glauben, was ich da hörte», so Lilly über den Moment der Urteilsverkündung. «Ich denke es ist zu hart. Sollte es eine Strafe geben? Auf jeden Fall.» Doch zweieinhalb Jahre halte sie für zu viel.

Insbesondere für ihren gemeinsamen Sohn Amadeus (12) sei es traurig. Einem 12-Jährigen zu sagen, dass der Papa ins Gefängnis wandert, das wünsche sie niemandem. «Es war das Härteste, was ich jemals machen musste», so Lilly.

Lilly Becker
Lilly Becker und Sohn Amadeus, damals sieben Jahre alt, bei einer Eröffnungsfeier im Legoland im April 2017.
lilly becker
Lilly und Boris trennten sich 2018.
boris Becker
Boris Becker und seine Freundin Lilian de Carvalho Monteiro.
Boris Becker
Boris Becker muss zweieinhalb Jahre im Gefängnis absitzen.

Lilly und Boris Becker sind zwar getrennt, doch böses Blut herrscht zwischen den beiden keines. Das stellt die Niederländerin einmal mehr klar.

«Wir halten jetzt alle zusammen, seine Ex-Frauen, die Kinder und seine jetzige Freundin Lilian. Das Erste, was wir alle taten, war, uns gegenseitig zu kontaktieren und zu sprechen.»

Finden Sie das Urteil gegen Boris Becker gerechtfertigt?

Ihre letzten Worte an Boris? «Ich sagte zu ihm, wir sehen uns nächstes Wochenende, wenn du willst. Es wird alles gut.»

Mehr zum Thema:

Lilly Becker Moderator Strafe Boris Becker