Richard «Mörtel» Lugner machte seiner Freundin (39) kürzlich einen Antrag. Nun soll die frische Liebe mit einem gemeinsamen Baby gekrönt werden.
Richard Lugner
Richard «Mörtel» Lugner und sein «Bienchen» planen Nachwuchs. - Instagram / Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Richard Lugner und seine Verlobte wünschen sich ein Baby.
  • Mit 89 Jahren könnte der Baulöwe also nochmals Papa werden.
  • Nun hat er verraten, wie das funktionieren soll.

Wie heisst es nicht so schön: Das Alter ist nur eine Zahl!

Dieses Motto hat sich wohl auch Richard «Mörtel» Lugner zu Herzen genommen. Sowohl in der Liebe als auch bei seinem neusten Vorhaben. Denn: Der Baulöwe will mit 89 Jahren erneut Papa werden!

richard lugner
Richard «Mörtel» Lugner wurde mit dem Wiener Opernball über die österreichische Grenze bekannt.
Lugner Freundin
Richard Lugner und seine Freundin.

Seit Juni ist der gebürtige Österreicher mit der 50 Jahre jüngeren Simone Reiländer (39) zusammen. Mittlerweile sind die Turteltauben sogar verlobt. Und nun soll es mit seinem «Bienchen», wie er seine Herzensdame nennt, an den Nachwuchs.

«Die Simone hat das ursprünglich nicht gewollt, jetzt will sie gern ein Kind», verrät Lugner jetzt gegenüber der «Bild». Und laut den Ärzten sei das durchaus noch möglich.

Richard Lugner
Richard Lugner mit seinem «Bienchen».
Richard Lugner
«Mörtel» und seine Herzensdame Simone alias «Bienchen».
Richard Lugner
Richard Lugner am Wiener Ball.

«Bei mir geht's darum, ob die Samen lebendig sind oder ob sie wenig lebendig sind. Wenn sie lebendig sind, dann kann man sie verwenden», so der Reality-TV-Star. Er habe sich bereits ein paar Tests unterzogen und diese seien relativ gut ausgefallen.

Richard Lugner hat bereits vier Kinder. Seine Söhne Alexander und Andreas sind beide über 50 Jahre alt.

Was halten Sie von Richard Lugners Baby-Wunsch?

Mehr zum Thema:

Liebe