Am Mittwoch, 10. November 2021 startet die zweite Staffel von «The Masked Singer Switzerland» mit sechs Live-Shows. Wer verbirgt sich diesmal unter den Masken?
The Masked Singer Switzerland
Am Freitag erscheint das Halbfinale von «The Masked Singer Switzerland». - prosieben.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 10. November startet die neue Staffel von «The Masked Singer Switzerland».
  • Wieder in der Jury mit dabei ist der 26-jährige Sänger und Songwriter Luca Hänni.

Eine der im Moment erfolgreichsten Schweizer TV-Shows startet eine 2. Staffel. Ab dem 10. November sind wieder sechs Live-Shows von «The Masked Singer Switzerland» auf ProSieben zu sehen.

Eine bekannt besetzte Jury stellt sich natürlich die Frage, wer sich unter den acht Masken versteckt. Wieder mit dabei ist Luca Hänni, wie es in einer Medienmitteilung heisst: «Auf den Überraschungsmoment bei der Demaskierung freue ich mich am meisten: Wenn man endlich erfährt, wer die ganze Zeit unter dieser Maske gesteckt hat!» Durch die Show leitet die Moderatorin Anna Maier.

«The Masked Singer Switzerland»
Die erste Staffel von «The Masked Singer Switzerland» gewann der Schweizer Mundart Sänger Baschi (Murmeli). - sda - Keystone/KARINE & OLIVER

Nach sechs Wochen rätseln ging die verrückteste Show der Welt am 18. Dezember 2020 zu Ende. Gewonnen hatte die erste Staffel der Publikumsliebling das «Murmeli». Ihm verlieh der Schweizer Mundart Sänger Baschi eine Stimme.

Aber auch Denise Biellmann (Gams), Janosch Nietlispach (Kuh), Dominique Rinderknecht (Eule) und Florian Ast (Igel) überzeugten auf der Bühne. Ebenfalls sorgten Claudio Zuccolini (Bernhardiner), Eliane Müller (Fuchs) und Arnold Furrer (Seegott) mit ihrem Gesangstalent für Stimmung auf der Bühne.

Mehr zum Thema:

Dominique Rinderknecht Janosch Nietlispach Claudio Zuccolini Denise Biellmann Luca Hänni ProSieben Janosch Baschi The Masked Singer