Jack Handl, der Gewinner der ersten Staffel der TV-Show «The Biggest Loser», ist im Alter von 56 Jahren unerwartet verstorben.
jack handl the biggest loser
«The Biggest Loser»: Coaches Petra Arvela, Christine Theiss und Ramin Abtin. Christine Theiss (Mitte) gedenkt Jack Handl in einem Post. - Sat.1 / Arya Shirazi

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Gewinner von «The Biggest Loser» 2012, Jack Handl, ist tot.
  • 2012 gewann er bei «The Biggest Loser», nachdem er insgesamt 66 Kilo abgenommen hatte.

Jack Handl gewann 2012 die erste Staffel von «The Biggest Loser». Damals konnte er sein Gewicht von 142 Kilo auf 76 Kilogramm senken, damit nahm er insgesamt 66 Kilo ab.

Nun ist Handl neun Jahre nach seinem Gewinn bei «The Biggest Loser» mit 56 Jahren überraschend verstorben. Dies teilte die offizielle Instagram-Seite der Reality-Show am Mittwoch mit.

Jack Handl
«The Biggest Loser»-Gewinner von 2012 Jack Handl ist verstorben. - Instagram / thebiggestlosersat1

Die Trauer im Netz ist gross. Viele ehemalige Kandidatinnen und Kandidaten gedenken Handl und sprechen seiner Familie ihr Beileid aus. So auch «The Biggest Loser»-Coach Christine Theiss, die ihm in einem Post gedenkt.

Mehr zum Thema:

Instagram