An Ostern werden dieses Jahr gleich zwei neue Folgen von «Tatort» au ARD zu sehen sein. Das erste Mal wird die Kommissarin von Corinna Harfouch verkörpert.
tatort
Das Logo der ARD-Fernsehreihe «Tatort». - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Änderung am «Tatort»-Programm über Ostern.
  • Dieses Jahr wird eine Doppelfolge zu sehen sein.
  • Das erste Mal wird Corinna Harfouch die Berliner Kommissarin spielen.

Dieses Jahr gibt es an Ostern eine Änderung am «Tatort»-Programm auf ARD.

An Ostern flimmert normalerweise eine neue Folge über die Bildschirme, doch dieses Jahr werden es gleich zwei neue Episoden sein. In beiden wird Corinna Harfouch (68) als neue Berliner Kommissarin zu sehen sein. Sie ist die Nachfolgerin von Meret Becker.

«Tatort»: Doppelfolge an Ostern

Die Doppelfolge wird unter dem Namen «Nichts als die Wahrheit» laufen. Und ist am Ostersonntag und Ostermontag um 20:15 Uhr auf ARD zu sehen sein.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

ARDTatortOstern