Danny Liedtke sicherte sich bei «Promi Big Brother» den dritten Platz. Trotzdem war er nicht in der Late-Night-Show zu sehen. Das ist der Grund.
«Promi Big Brother»
«Promi Big Brother»: Danny Liedtke. - © SAT.1 / Marc Rehbeck

Das Wichtigste in Kürze

  • Melanie Müller gewann «Promi Big Brother» 2021.
  • Uwe Abel landete auf Platz zwei – vor Danny Liedtke.
  • Trotz Podestplatz erschien Danny nicht in der Late-Night-Show.

Drei Wochen lang waren die Promis im Container von der Aussenwelt abgeschottet. Am Freitagabend war es dann endlich soweit, die vier letzten Kandidaten kämpften um den Sieg.

Gegen Melanie Müller hatten die drei Herren jedoch keine Chance. Sie gewann die aktuelle Staffel von «Promi Big Brother» vor Uwe Abel, Danny Liedtke und Papis Loveday.

«Promi Big Brother»: Danny Liedtke erschien nicht bei der Late-Night-Show

Trotz des dritten Platzes tauchte Danny jedoch bei der Late-Night-Show nicht auf. Seinen Instagram-Fans teilte der Schauspieler nun den Grund dafür mit.

«Ich wäre zur Late-Night gegangen. «Sat.1» oder «Endemol» hat mich nicht ausgeladen oder sonst was, das stimmt nicht», widerlegte Danny die Gerüchte.

Danny Liedtke
«Promi Big Brother»: Danny Liedtke. - SAT.1

Er fügte hinzu: «Ich bin in einen Raum gekommen und dann kamen meine Mutter und meine Freunde rein und wollten mich erstmal updaten, was draussen passiert ist in den letzten drei Wochen.» Infolgedessen entschieden sie sich, dass es besser wäre, wenn Danny an der Show nicht teilnimmt.

Marc Eggers und Christoph Oberheide setzten sich für das Fernbleiben ein

Besonders sein Freund Marc und sein TV-Kollege Christoph setzten sich dafür ein, dass Danny an der Late-Night-Show nicht teilnimmt. «Das war der einzige Grund, warum ich nicht bei der Late-Night war. Der Rest wird gerade geklärt. Es ist alles auf dem Weg», erklärte der TV-Star.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Instagram Mutter Promis Sat.1 Big Brother