Das ist ihm noch nie passiert. Der Kandidatin Renate Muddemann verdoppelte Günther Jauch aus Versehen den Gewinn. Sie korrigierte den Showmaster mit Humor.
günther Jauch
Günther Jauch realisiert sein Fehler. - RTL

Das Wichtigste in Kürze

  • Die 83-Jährige Renate Muddemann gewann bei «Wer wird Millionär?» 32'000 Euro.
  • Bei der Verabschiedung passierte Günther Jauch einen Fehler: Er verdoppelte die Summe.
  • Die Kandidatin korrigierte den Quizmaster mit Humor.

«Herr Jauch, ich wusste gar nicht, dass sie so spendabel sind und noch 32'000 drauflegen!», lachte Renate Muddemann am Ende der Show.

Die 38-Jährige hatte sich in der berühmten Sendung «Wer wird Millionär?» bei Günther Jauch 32'000 Euro erspielt.

günther jauch
Kandidatin Renate Muddemann (l.) und Günther Jauch (r.) bei «Wer wird Millionär?». - RTL

Als er sie verabschiedete, betonte er, dass sie bereits einen Rekord aufgestellt hatte: Die fünffache Oma ist bisher die älteste Teilnehmerin der Show.

Dann fügte er hinzu, «mit 64'000». Muddemann korrigierte den Showmaster schnell. Dieser warf die Hände in die Luft, das sei ihm noch nie passiert. Er hatte den Betrag spontan verdoppelt – die Dame nimmt den Fauxpas mit Humor.

Mehr zum Thema:

Euro