Seit Jahren kämpfen auf dem deutschen Sender ProSieben Models um den Sieg bei «GNTM». 16 Siegerinnen der vergangenen Staffeln können den Modeltraum leben.
Gntm
Lena Gercke gewann 2006 den «GNTM»-Titel. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit 2006 läuft «Germany's Next Topmodel» auf ProSieben.
  • Lena Gercke gewann die erste Staffel von «GNTM».
  • Heidi Klum ist seit Beginn als Jurorin mit dabei.

Viele der Gewinnerinnen von «GNTM» haben es geschafft, vom Modeln leben zu können. Eine Übersicht.

Die erste Staffel von «GNTM»

Lena Gercke gewann 2006 die erste Staffel «GNTM» und bekam nach ihrem Sieg zahlreiche Modelaufträge.

The Masked Singer
The Masked Singer: Lena Gercke. - Getty Images

Bis heute lebt sie den Traum vom Model. Sie war das erste «GNTM»-Model, welches das Cover der deutschen Cosmopolitan zieren durfte.

Gercke moderierte von 2009 bis 2012 sogar «Austria’s Next Topmodel» im TV. Danach sass sie in der Jury vom «Supertalent» neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell. Im Sommer 2020 wurde sie erstmals Mami.

Die zweite Staffel

Barbara Meier war damals 21 Jahre alt und wollte eigentlich Programmiererin werden. Sie gewann die zweite Staffel.

barbara meier
Barbara Meier gewann die zweite Staffel von «GNTM» und schaffte es, sich einen Namen zu machen. - dpa

Durch ihre rote Mähne fiel sie besonders auf. Meier schaffte es in die «Vogue», die «Marie Claire» und auch die «Grazia». Über 15 Titelseiten schmückte die schöne Rothaarige bereits.

Mittlerweile ist sie Mutter und als Model und Schauspielerin aktiv.

Die dritte Staffel

Jennifer Hof, welche die dritte Staffel gewann, startete keine Modelkarriere, sondern machte eine Ausbildung als Steuerfachangestellte. Sie entschied sich für das Leben als Mutter und hat heute zwei Kinder. Sie wurde berühmt für ihre bisher längsten Beine bei «GNTM».

Vierte Staffel

Saru Nuru war das erste dunkelhäutige Model, das bei «GNTM» 2009 gewann.

sara
Sara Nuru setzt sich heute für Sozialunternehmen ein. - Instagram / @saranuru

Die Münchnerin mit äthiopischen Wurzeln wurde damals von ihrem Freund zur Teilnahme an «GNTM» überredet. Ähnlich wie Lena Gercke moderiert und modelt sie weiter von der ganzen Welt aus.

Fünfte bis achte Staffel

Das Model mit syrischer Abstammung, Alisar Ailabouni, gewann 2010 im grossen «GNTM»-Finale. Nach ihrem Debüt schaffte sie es, international Fuss zu fassen.

Jana Beller gewann Jahr 2011 den Titel «Germany's Next Topmodel». Ihr Vertrag mit der «GNTM»-Agentur «ONE eins-Management» platzte aufgrund versäumter Termine der gebürtigen Russin. Heute besitzt Jana zwei Back-Filialen und wohnt mit ihrem Freund Dimitri zusammen.

heidi klum
Jana Beller (rechts) wurde 2011 GNTM-Erste. Rebecca Mir (Zweite von links) erreichte den Zweiten Platz. - Keystone

2012 gewann Luisa Hartema aufgrund ihres Ehrgeizes. Sie konnte sich auch nach der Show zahlreiche Aufträge sichern, unter anderem vom britischen Onlineshop «ASOS». Mittlerweile lebt sie in New York und arbeitet weiter als Model.

Lovelyn Enebechi war das erste Model mit nigerianischen Wurzeln. Sie gewann 2013 den Titel bei «Germany's Next Topmodel».

Sie konnte eine Prämie von 250'000 Euro gewinnen. Nach dem Sieg holte sie ihr Abitur nach und verschwand dann aus dem Modelbusiness.

Neunte Staffel

Stefanie Giesinger gewann die neunte Staffel «GNTM» und ist bis heute bekannt. 2014 konnte sie sich durch ihre neutrale Art den Sieg sichern.

stefanie giesinger
Heidi Klum und Stefanie Giesinger 2017. - Getty Images

Stefanie leidet seit ihrer Kindheit an einer seltenen Krankheit (Kartagener-Syndrom). Bis heute ist sie als Model unterwegs und lebt derzeit in Paris.

Zehnte bis zwölfte Staffel

Vanessa Fuchs stammt aus Bergisch-Gladbach (wie Heidi Klum) und fiel der Modelmama sofort auf. Bis heute ist sie Model und konnte bereits im Ausland zahlreiche Erfahrungen sammeln.

Kim Hnizdo konnte sich 2016 den Sieg auf Mallorca sichern. Das Model wurde komplett umgestylt. Die langen Haare wurden zum Pixie Cut verändert.

Durch diesen Look konnte sie sich viele Aufträge sichern. Bis heute arbeitet sie als erfolgreiches Model.

Celine Bethmann holte sich mit nur 18 Jahren 2017 den «GNTM»-Titel. Wie auch ihre Vorgängerin wurde sie nicht durch die klum'sche Modelagentur berühmt, sondern dank der Agentur Elite Models. Auch sie ist auf Instagram präsent und zeigt gerne ihre Modelfotos.

Dreizehnte Staffel

Toni Dreher-Adunega wurde 2018 als Schönheit zum «GNTM»-Star.

GNTM Prinzessin
Toni Dreher-Adunega. - Instagram / @ Toni.Dreher

Die leidenschaftliche Poetry-Slammerin unterstützte nach ihrem Sieg zahlreiche Projekte in Sambia. Den grossen Traum vom Modelbusiness verfolgt sie weiterhin.

Vierzehnte Staffel

Simone Kowalski gewann 2019 und polarisierte zuvor die Zuschauer und die Jury Woche für Woche.

GNTM
«GNTM»-Model Simone Kowalski schnappt sich ein Eis im Musikvideo von Prince Damien. - Youtube / PRINCE DAMIEN

Die ehemalige Leichtathletin hatte sich direkt nach ihrem Sieg aufgrund gesundheitlicher Probleme eine einjährige Social-Media-Pause verordnet.

Fünfzehnte Staffel

2020 konnte sich Jacky Wruck den Sieg bei «GNTM» holen. Im Finale gewann sie gegen ihre Mitstreiterin Sarah Posch.

GNTM
Jacky Wruck gewann 2020 GNTM. - dpa

In der Staffel wurde sie oft als «Pferdemädchen» betitelt, aufgrund der Liebe zu Pferden. Mittlerweile ist sie auch als Schauspielerin unterwegs und konnte eine Rolle beim «ZDF» ergattern. Ebenso ist sie als Model aktiv.

Sechzehnte Staffel

Die Gewinnerin der 16. Staffel von «GNTM» mit dem Motto «Diversity» heisst Alex Mariah Peter (23). Sie kommt aus Köln und ist Studentin. Das Transgender-Model setzte sich gegen alle Konkurrentinnen durch.

germany's next topmodel finale
«GNTM»: Alex gewinnt «Germany's next Topmodel» 2021. - © ProSieben/Willi Weber

Das Finale fand unter Corona-Bedingungen ohne Publikum statt. Heidi Klum hatte keinen Co-Juror an ihrer Seite.

Mehr zum Thema:

Stefanie Giesinger Dieter Bohlen Das Supertalent Heidi Klum ProSieben Instagram Gladbach Mutter Coronavirus Liebe Euro ZDF GNTM