Am Samstagabend tauchte in «Deutschland sucht den Superstar» ein Überraschungsgast auf: Dieter Bohlen sorgte im Show-Finale für offene Münder.
Deutschland sucht den Superstar
Dieter Bohlen tauchte bei «DSDS» auf. - RTL

Das Wichtigste in Kürze

  • RTL schmiss Dieter Bohlen aus der «DSDS»-Jury.
  • Der Poptitan wurde schliesslich durch Florian Silbereisen ersetzt.
  • Jetzt war Bohlen doch wieder am Bildschirm zu sehen.

Beim «Deutschland sucht den Superstar»-Finale am Samstagabend gab es eine grosse Überraschung: Ex-Chefjuror Dieter Bohlen (68) wurde per Videobotschaft zugeschaltet.

Kurz vor dem ersten Live-Auftritt erschien der Poptitan auf der Mattscheibe. Der für seine fiesen Sprüche bekannte Bohlen hatte aber nur nette Worte übrig: «Ich wünsche euch für heute Abend alles Gute, dass ihr euren Traum verwirklicht. Genauso wie Pietro Lombardi damals – das wünsche ich euch allen heute auch.»

Dieter Bohlen DSDS
Plötzlich wurde Dieter Bohlen bei «Deutschland sucht den Superstar» zugeschaltet. - Screenshot RTL

Bohlen hatte aber nicht nur Glückwünsche, sondern auch Tipps mit im Gepäck. «Es ist ganz einfach: Seid ihr selbst und verstellt euch nicht», sagte er. «Ballert raus und zeigt, was ihr draufhabt. Alles Liebe, euer Dieter.»

Hoppla! Mit solch einer Videobotschaft hatte bei «DSDS» wohl niemand gerechnet. Es scheint, als hätte Bohlen sein Rausschmiss aus der Jury der Castingshow verkraftet.

RTL schmiss Bohlen aus «DSDS»-Jury

In der vergangenen Staffel beendete der Sender RTL vollkommen überraschend die Zusammenarbeit mit dem Musikproduzenten. Grund: Seine fiesen Sprüche passten nicht zu der neuen familienfreundlichen Ausrichtung des Senders.

dieter bohlen dsds
Dieter Bohlen ist nicht mehr «DSDS»-Juror. Für den Sender zahlt sich dies nicht aus. - Keystone

Bohlen spielte daraufhin die beleidigte Leberwurst. Das Finale schwänzte er, Schlagerstar Florian Silbereisen (40) musste für ihn einspringen. Dieser ist es auch, der die Rolle des Chefjuroren in diesem Jahr übernahm.

Die Zuschauer überzeugte Silbereisen jedoch nicht. Die Zuschauer lästerten: «Es tut so weh, diese Nettigkeit». Und schrieben: «Dieter, wir vermissen dich.»

Florian
Florian Silbereisen zieht offenbar die Omis zu «DSDS».
dsds
Die «DSDS»-Fans sind sauer über Florian Silbereisen.
dsds
Nicht wenige wünschen sich Dieter Bohlen zurück.
flori
Flori kriegt auf Twitter Spott und Häme.
flori
Einige Zuschauer sind sogar von Flori genervt.

Die Quoten fielen daraufhin in den Keller. Insider spekulierten gar, ob RTL Bohlen wieder zurückbringen wird, um die Show zu retten. Vielleicht bleibt es ja nicht bei einer Videobotschaft.

Soll Dieter Bohlen wieder zurück in die «DSDS»-Jury kehren?

Mehr zum Thema:

Florian Silbereisen Pietro Lombardi Castingshow Liebe RTL DSDS Dieter Bohlen