Seit der ersten Staffel setzt sich die Jury von «The Voice of Germany» aus verschiedenen nationalen oder internationalen Musikern zusammen.
the Voice of Germany
Die Coaches der Show (l-r): Nico Santos, Johannes Oerding, Sarah Connor und Mark Forster. - dpa-infocom GmbH
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Rea Garvey ist häufig als Jury-Mitglied bei «The Voice of Germany» dabei.
  • Bei den Fans sind ebenso Sarah Connor und Mark Forster beliebt.
  • Nico Santos kommt vor allem beim weiblichen Publikum gut an.

Vom 24. November 2011 bis zum 10. Februar 2012 wurde die erste Staffel von «TVOG» ausgestrahlt. Stefan Gödde und Doris Golpashin moderierten die Sendung.

Die Jury bestand in dieser Staffel aus Nena, Rea Garvey und Xavier Naidoo. Mit dabei war auch das Duo Sascha Vollmer und Alec Völkel von «The BossHoss».

Zweite und dritte Staffel

Die vier Coaches aus der ersten Staffel «The Voice of Germany» blieben in der zweiten Staffel dieselben. Jedoch wurde die Staffel 2012 neu von Thore Schölermann moderiert.

The Voice of Germany
«The Voice of Germany»: Der finnische Rocker Samu Haber. - Bang

2013 waren neben Nena und The BossHoss neu auch Rapper Max Herre und Sänger Samu Haber in der Jury dabei. Die dritte Staffel «The Voice of Germany» moderierten wieder Thore Schölermann und Doris Golpashin.

Vierte Staffel im Jahr 2014

Das Duo von The BossHoss gaben bekannt, dass sie in der vierten Staffel aussteigen. Kurz darauf stieg auch Nena aus der Show aus. So wurden zwei neue Juroren benannt: Michi Beck und Smudo von «Die Fantastischen Vier».

The Voice of Germany
Die Sänger Sascha Vollmer (l) und Alec Völkel von der Band The BossHoss stehen zu ihren Gefühlen. - dpa-infocom GmbH

Samu Haber teilte kurz darauf mit, dass auch er in der vierten Staffel als Juror dabei sein wird. Dann ging Max Herre und Rea Garvey kehrte zurück. Stefanie Kloss ersetzte Nena. Thore Schölermann und Doris Golpashin moderierten die Show wieder in der vierten Staffel.

Fünfte und sechste Staffel

Samu Haber gab in der fünften Staffel seinen Ausstieg bekannt und Andreas Bourani ersetzte ihn in der Jury. Die restlichen Coaches blieben die gleichen wie in der vierten Staffel. Lena Gercke übernahm den Platz von Doris Golpashin und moderierte die Show neu mit Thore Schölermann.

samu haber
Samu Haber (r.) mit seinen «Voice of Germany»-Jury-Kollegen Mark Forster, den Fanta-Vier-Mitgliedern Michi Beck und Smudo und Yvonne Catterfeld. - ProSieben

Die sechste Staffel fand ohne Rea Garvey, jedoch wieder mit Samu Haber statt. Stefanie Kloss wurde durch Yvonne Catterfeld ersetzt. Michi Beck, Smudo und Andreas Bourani blieben der Show erhalten.

Siebte und achte Staffel

Andreas Bourani verliess die Show, dafür kam «The Voice Kids»-Coach Mark Forster. Yvonne Catterfeld, Samu Haber, Michi Beck und Smudo blieben weiter in der Jury. Thore Schölermann und Lena Gercke moderierten, wie in der sechsten Staffel, die Sendung.

Lena Gercke
Lena Gercke und Thore Schölermann moderierten «The Voice of Germany». - dpa-infocom GmbH

Die Jury der achten Staffel änderte sich nur leicht. Yvonne Catterfeld, Mark Forster, Michi Beck und Smudo blieben der Show erhalten, Samu Haber wurde durch Michael Patrick Kelly ersetzt.

Neunte Staffel im Jahr 2019

Nach fünf Staffeln verabschiedeten sich Michi Beck und Smudo von «TVOG». Auch Yvonne Catterfeld und Michael Patrick Kelly teilten ihren Ausstieg mit. Rea Garvey kehrte zurück. Mark Forster, Alice Merton und Sido waren als Juroren erstmals dabei.

TVOG
Die Jury: Mark Forster (l-r), Rea Garvey, Alice Merton und Sido. - dpa-infocom GmbH

In dieser Staffel wurde die Einführung eines fünften Coaches bekannt gegeben. Seine Aufgabe war, ein Team aus nicht weitergekommenen Kandidaten für die Comeback-Stage zusammenzustellen. Die zwei besten Talente sollten dann im Halbfinale wieder auf die anderen Teams treffen.

Zehnte Staffel von TVOG

Die Moderation der zehnten Staffel übernahm Thore Schölermann, diesmal mit Annemarie Carpendale. Lena Gercke ging nämlich die in die Babypause, kehrte aber für die zwei Abschluss-Shows zurück.

Die Jury bestand 2020 aus Mark Forster, Nico Santos, dem Duo Catterfeld und Kloss sowie Garvey und Haber. Der fünfte Coach war Michael Schulte.

Elfte Staffel im Jahr 2021

In der elften Staffel gab es in der Jury wieder einen starken Wechsel. Samu Haber, Rea Garvey, Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloss waren nicht mehr dabei.

«The Voice of Germany»
«The Voice of Germany»: Rea und Samu. - ProSieben

Mark Forster und Nico Santos blieben der Show erhalten. Sarah Connor und Johannes Oerding erhielten erstmals als Juroren einen Platz auf den Jury-Stühlen.

Mehr zum Thema:

Xavier Naidoo Sido The Voice of Germany