Das Format «Bauer sucht Frau» kommt bei den Zuschauern gut an. Der Sender freut sich über gute Einschaltquoten.
«Bauer sucht Frau»:
«Bauer sucht Frau»: (v.l.) Mike, Enno, Torsten, Olaf (vorne), Matze, Moderatorin Inka Bause, Dirk, Peter, Björn, Hubert, Mathias, Lara, Nils - RTL / friese.tv/Andreas Friese

Das Wichtigste in Kürze

  • «Bauer sucht Frau» erfreut sich grosser Beliebtheit.
  • «RTL» kann sich über gute Einschaltquoten freuen.
  • In den vergangenen Jahren war das Format sogar noch beliebter.

An zwei Abende in der Woche strahlt der Sender «RTL» das Kuppel-Format «Bauer sucht Frau» aus. Die aktuelle 17. Staffel des Formats hält insgesamt zehn Folgen bereit. Sechs davon konnte sich der Zuschauer bereits ansehen.

Bauer sucht Frau
Bauer sucht Frau: Inka Bause. - Foto: TVNOW / Guido Engels

Auch in diesem Jahr fand zum Auftakt das grosse Scheunenfest statt. Die Show kommt bei den Zuschauern gut an und beschert dem Sender hohe Einschaltquoten.

«Bauer sucht Frau»: Gute Einschaltquoten

Am vergangenen Sonntag kam das Format besonders bei den 14- bis 59-Jährigen gut an. In dieser Altersgruppe verfolgten 2,07 Millionen das Geschehen.

Insgesamt sahen sich 4,11 Millionen Menschen «Bauer sucht Frau» an. Am Dienstag schalteten immerhin 4,04 Millionen Menschen ein.

«Bauer sucht Frau»
Peter fährt mit seiner Hofdame über den Golfplatz. - RTL

Trotz der guten Quoten fällt auf, dass die Show von Jahr zu Jahr an Einschaltquoten verliert. 2014 erreichte die Show durchschnittlich 6,5 Millionen Zuschauer. 2019 waren es dann nur noch 5 Millionen Fans.

Mehr zum Thema:

RTL Bauer sucht Frau