Liebesglück bei «Bauer, ledig, sucht»: Greta und Rolf sind auch nach der Sendung ein Paar geblieben. Die Hofdame ist bereits zu ihrem Liebsten gezogen.
bauer ledig sucht
Greta und Rolf sind schwer verliebt. - 3+

Das Wichtigste in Kürze

  • Rolf und Greta konnten die ganze Hofwoche über die Finger nicht voneinander lassen.
  • Kein Wunder also ist ihnen der Abschied besonders schwergefallen.
  • Doch gute Neuigkeiten: Die beiden wohnen mittlerweile bereits zusammen.

Bittere Tränen bei «Bauer, ledig, sucht»-Traumpaar Rolf (39) und Greta (28). Nach einer emotionalen Woche heisst es für die beiden vorerst Abschied nehmen.

Als Abschluss hat der Thurgauer noch eine besondere Überraschung für die gebürtige Deutsche parat: Er hat ihr Pferd mit Herzen liebevoll geschmückt. Bei diesem Anblick kommt der schönen 28-Jährigen gleich nochmals das Augenwasser.

bauer ledig sucht
Greta kommen beim Anblick von Rolfs Überraschung die Tränen.
bauer ledig sucht
Rolf hat Gretas Pferd hübsch geschmückt.
bauer ledig sucht
Die Hofdame ist mittlerweile schon bei Rolf eingezogen.

Bereits jetzt freuen sich die beiden Turteltauben auf ein Wiedersehen. Doch hat es zwischen den beiden auch nach «Bauer, ledig, sucht» geklappt?

Gegenüber Nau.ch erzählt Greta: «Ja, wir haben uns ein paarmal wiedergesehen. Meist an den Wochenenden, wenn ich freihatte.»

Und: Die 28-Jährige hat ihre Arbeit an den Nagel gehängt und ist bereits mit Sack und Pack bei Bauer Rolf eingezogen. «Ich habe hier einen neuen Job gefunden. Ich arbeite als Fachfrau Gesundheit in der Nähe.»

bauer ledig sucht
«Bauer, ledig, sucht»-Hofdame Greta hat für Rolf ihren Job aufgegeben. - 3+

Am Ende der Hofwoche hat die Pferdenärrin gemerkt, dass sie nicht ohne Rolf kann. «Ich habe ihn beim Abschied ganz arg vermisst. Und meine Pferde wollten auch gar nicht einsteigen, da meinte er: ‹Du kannst grad da bleiben, die Rösser wollen auch nicht, wieso gehst du heim?›»

Würden Sie für Ihren Schatz umziehen?

Mehr zum Thema:

Bauer ledig sucht