SRF hat einen Ersatz für Franz Fischlin gefunden. Der bisherige EU-Korrespondent Michael Rauchenstein wird neuer «Tagesschau»-Moderator.
michael rauchenstein srf
Michael Rauchenstein ist der neue «Tagesschau»-Moderator. - SRF
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Michael Rauchenstein wird neuer «Tagesschau»-Moderator.
  • Er ersetzt das SRF-Aushängeschild Franz Fischlin.

Der neue Moderator der Hauptausgabe der «Tagesschau» heisst Michael Rauchenstein (32). Der bisherige EU-Korrespondent von SRF in Brüssel folgt auf Franz Fischlin (59).

fischlin srf
Im April 2022 gab Franz Fischlin seinen Abgang bei SRF bekannt. - keystone

Wie SRF in einer Mitteilung schreibt, moderiert Rauchenstein ab August die «Tagesschau»-Hauptausgabe. Er ergänzt das Team von Andrea Vetsch, Cornelia Boesch und Florian Inhauser.

Fischlin wird am Donnerstag, 23. Juni 2022, zum letzten Mal als Anchor der «Tagesschau»-Hauptausgabe das Publikum begrüssen.

Wie finden Sie Michael Rauchenstein als Fischlin-Ersatz bei der «Tagessschau»?

SRF: «Rauchenstein ist Vollblutjournalist»

Gregor Meier, SRF-TV-Nachrichtenchef: «Mit Michael Rauchenstein wird ein Vollblutjournalist neuer ‹Tagesschau›-Moderator. Als EU-Korrespondent hat er es in den letzten Jahren geschafft, dem Publikum komplexe Zusammenhänge näherzubringen (...).»

Der gebürtige Schwyzer aus Lachen hat an der Universität Luzern und in Berlin Politikwissenschaft und Soziologie studiert. Schon während seines Studiums war der 32-Jährige als freier Redaktor für SRF in Berlin im Einsatz.

michael rauchenstein
Michael Rauchenstein arbeitete bislang für SRF in Brüssel. - SRF

Michael Rauchenstein ist seit 2020 als TV-Korrespondent in der EU-Hauptstadt in Brüssel im Einsatz. Ab 2018 arbeitete er im SRF-Newsroom als Redaktor für die Ausland- und die Videoredaktion. Zudem auch als Redaktor für die «Arena».

Die Nachfolge von Michael Rauchenstein als Brüssel-Korrespondent ist noch offen.

Mehr zum Thema:

Universität Luzern «Arena» EU SRF Moderator