Wie die Gemeinde Lachen meldet, folgen Arbeiten für die periodische Nachführung der Lagefixpunkte auf dem Gemeindegebiet von Lachen
Bassersdorf
Strassenschilder signalisieren eine Baustelle. (Symbolbild) - Keystone

Im Auftrag des Kantons Schwyz wird die Firma GEO Netz AG, Vermessung + Geoinformation, St. Gallerstrasse 28, 8853 Lachen, in den kommenden Tagen (voraussichtlich zwischen 14. Juni bis 9. Juli 2021) die Arbeiten für die periodische Nachführung der Lagefixpunkte auf dem Gemeindegebiet von Lachen ausführen.

Der grösste Teil der Lagefixpunkte befinden sich auf öffentlichem Grund. Die Mitarbeitenden der Firma GEO Netz AG sind bezüglich der notwendigen Massnahmen für Arbeitssicherheit im Strassenbereich instruiert. Bei Punkten auf nicht frei zugänglichem Privatgrund, werden sich die Mitarbeitenden der Firma GEO Netz AG vor Ort bei der Eigentümerschaft anmelden und diese über die Arbeiten informieren. Bei Bedarf können sie sich entsprechend ausweisen.

In der ersten Phase der periodischen Nachführung geht es lediglich darum, allfällige Mängel an den Fixpunkten festzustellen und bei Bedarf einen kleinen Unterhalt der Punkte (Reinigung, Markierung, etc.) zu machen. Die eigentliche Mängelbehebung erfolgt dann in einer späteren Phase. Für diese Massnahmen ist grundsätzlich der Verursacher (häufig Strassen- oder Leitungsbau) kostenpflichtig – auch noch einige Jahre nach dem Bau. Es gehört ebenfalls zum Auftrag, den Verursacher festzustellen.

Mehr zum Thema:

Lachen