An einer Primarschule in Muttenz BL ist es zu einer Häufung von Ansteckungen mit dem Coronavirus gekommen. Aus diesem Grund werden am Wochenende umfangreiche Tests durchgeführt.
Coronavirus - Selbsttests
Ein Antigen-Selbsttest, wie er auch hierzulande in allen Apotheken gratis erhältlich ist. - dpa

Elf Schülerinnen und Schüler der Primarschule Donnerbaum seien positiv auf das Virus getestet worden, teilte der Kanton Basel-Landschaft am Freitag mit. Diese befänden sich nun in Isolation. Sieben der positiv getesteten Schülerinnen und Schüler gehörten derselben Klasse an, die restlichen Kinder dieser Schule seien in Quarantäne und würden nun im Fernunterricht unterrichtet.

Aufgrund dieser Häufung werden gemäss Mitteilung nun sämtliche Schülerinnen und Schüler, die im selben Haushalt lebenden Familienangehörigen sowie die Lehrpersonen zum Test aufgeboten. Dasselbe gelte für die Kindergärten Donnerbaum und Alemannenweg.

Die Tests finden demnach am Samstag und Sonntag in der Abklärungs- und Teststation in Muttenz statt. Die Ergebnisse werden gegen Montagabend erwartet.

Mehr zum Thema:

Coronavirus