Beatrice Egli hält ihr Privatleben unter Verschluss. Beim «Donnschtig-Jass» weicht sie den Fragen von Moderator Salzgeber aus.
Beatrice Egli verrät beim «Donnschtig-Jass» nichts über ihr Liebesleben. - SRF
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Beatrice Egli war diese Woche zu Besuch im der Sendung «Donnschtig-Jass».
  • Dort befragte Rainer Maria Salzgeber sie zu ihrem Liebesleben.

Glück im Job, Glück in der Liebe?

Diese Woche war Schlagerstar Beatrice Egli (34) zu Besuch im SRF-«Donnschtig-Jass». Dabei plauderte die Sängerin mit Moderator Rainer Maria Salzgeber (52) über ihre Karriere.

Angesprochen auf ihre eigene TV-Sendung «Die Beatrice Egli Show» schwärmt die Sängerin: «Es ist etwas vom Schönsten, seine eigene Sendung zu haben.»

Dann fügt sie augenzwinkernd an: «Die Geschichten danach sind auch immer schön. Mit wem ich jetzt neu verheiratet oder verliebt bin ...»

beatrice egli
Beatrice Egli drückt Andreas Gabalier einen Kuss auf die Wange. - keystone

Eine Anspielung auf die Gerüchte, die nach ihrem Kuss mit Schlager-Kollege Andreas Gabalier (37) aufflammten. Egli und Gabalier betonten danach immer wieder, dass sie bloss Freunde sind.

Sind Sie verliebt?

Beatrice Egli weicht Liebes-Fragen aus

Moderator Salzgeber wird beim Thema Liebe hellhörig. «Ich wäre jetzt ein Löli, wenn ich dich nicht fragen würde: Gibt es irgendwelche News?»

beatrice egli
Beatrice Egli mit «Donnschtig-Jass»-Moderator Rainer Maria Salzgeber.
beatrice egli
Beatrice Egli spricht über ihre Karriere.

Doch so einfach lässt sich die 34-Jährige nicht in die Liebesfalle locken. Sie lächelt verschmitzt und meint nur: «Du, ich weiss es auch nicht. Ich kann nur sagen, dass das, was in den Zeitschriften steht, nicht stimmt.»

Mehr lässt sich Egli dann aber nicht entlocken ...

Mehr zum Thema:

Rainer Maria Salzgeber Andreas Gabalier Moderator Liebe Beatrice Egli SRF