Der FC Brüttisellen-Dietlikon besiegt den FC Wallisellen mit 4:0. Die Walliseller sind damit auf dem Abstiegsplatz.
suva
Ein Mann hat einen Ball zwischen den Füssen. (Symbolbild). - Keystone
Ad

Nach einer Niederlage gegen den SV Schaffhausen ist der FC Brüttisellen-Dietlikon wieder auf dem Vormarsch. Am Samstag traf der Verein im Lokalderby auf den FC Wallisellen und besiegte die Gegner mit einem klaren 4:0.

In der 15. Minute traf Mauro Gallani zum 1:0, gefolgt von einem Tor durch Valmir Ahmeti in der 35. Minute.

Zwei Penaltys runden das Ergebnis zum Schluss hin ab. Der FC Wallisellen ist damit auf dem Abstiegsplatz der Liga.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

LigaDietlikonWallisellen