Wie die Gemeinde Brig-Glis schreibt, wurde den Restaurationsbetrieben im Stadtzentrum und beim Dorfplatz Glis ein Angebot für zusätzliche Aussenflächen gemacht.
Zentrum von Brig. - Brig-Gils
Zentrum von Brig. - Brig-Gils - Nau.ch / Ueli Hiltpold

In Brig-Glis hat der Stadtrat in den letzten zwei Jahren den Restaurationsbetrieben aus gesundheits- und wirtschaftspolitischen Überlegungen erlaubt, die Gartenterrassen kostenlos zu erweitern – sehr zur Freude von Wirten und Gästen, die diesen Entscheid sehr schätzten. Die erweiterten Gartenterrassen sollen deshalb dauerhaft das Ortsbild von Brig-Glis prägen und zum belebten und lebendigen Stadtzentrum beitragen.

Allen Restaurationsbetrieben wurde persönlich ein Angebot für Zusatzflächen mit den entsprechenden Bedingungen unterbreitet. Dies betrifft insbesondere die Betriebe im autofreien Stadtzentrum und beim Dorfplatz Glis, wo eine Erweiterung auf öffentlichem Boden möglich ist.

Der Stadtrat hofft, dass möglichst viele Restaurationsbetriebe vom Angebot Gebrauch machen, sodass sich die Gäste und Einheimischen auch weiterhin auf den grosszügigen Gartenterrassen mit dem Piazza-Feeling freuen können.

Mehr zum Thema:

Brig-Glis