Die Zugstrecke zwischen Solothurn und Burgdorf BE ist unterbrochen. Grund dafür ist die Entgleisung eines Schienentraktors.
BLS Zug
Ein Zug der BLS. - Keystone

Wegen der Entgleisung eines Schienentraktors einer Stahlverarbeitungsfirma ist die Bahnlinie zwischen Solothurn und Burgdorf BE am Samstagnachmittag laut der BLS für mehrere Stunden unterbrochen worden. Verletzt wurde niemand.

Nach dem Zwischenfall sei ein Hilfswagen zum Einsatz gekommen und habe geholfen, den Traktor wieder auf die Geleise zu stellen, sagte eine Mitarbeiterin der BLS auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Deshalb sei es zum Unterbruch auf der Bahnstrecke zwischen Solothurn und Wiler BE gekommen.

Alle Züge auf der Strecke fielen aus. Es verkehrten Busse. Die Störung sollte im Verlauf des Abends behoben werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Zugverkehr zwischen Solothurn und Burgdorf BE kam es zu einem Unterbruch.
  • Grund dafür ist die Entgleisung eines Schienentraktors.

Mehr zum Thema:

Nachrichten Bahn BLS Entgleisung