Die Coronavirus-Fallzahlen in den beiden Basel sind von Dienstag auf Mittwoch erneut in die Höhe geschossen. Basel-Stadt vermeldete 573 Neuinfektionen, Baselland deren 624.
Eine der beiden Omikron-Coronavirus-Ansteckungen in der Schweiz wurde in Basel nachgewiesen.
Eine der beiden Omikron-Coronavirus-Ansteckungen in der Schweiz wurde in Basel nachgewiesen. - sda - KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Aufgrund von Nachmeldungen hat der Kanton Baselland zudem die Fallzahl vom Montag von 501 auf 711 nach oben korrigiert, wie der Fallstatistik des Kantons zu entnehmen ist.

Verglichen mit dem Wert des Vortags hat sich die Zahl der Neuinfektionen im Kanton Basel-Stadt um 190 erhöht. Baselland verzeichnete ein Plus von 97 Neuinfektionen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus