Wie der Verein FC Konolfingen mitteilt, gewinnt er gegen den FC Bümpliz am Samstag, 1. Oktober 2022, mit 4:2.
Der FC Konolfingen befindet sich weiter im Höhenflug
Der FC Konolfingen befindet sich weiter im Höhenflug - Community
Ad

Der FC Konolfingen startet auf der Bodenweid gut ins Spiel und lässt den Ball auf dem Kunstrasen gekonnt laufen. In der Folge werden die Emmentaler jedoch kalt geduscht.

Es sind nämlich die Hausherren, die das Skore eröffnen. Eine einstudierte Corner-Variante vollendet Shaqiri in der 15. Minute wuchtig zum 0:1. Nur wenig später erhöht Aegerter sehenswert auf 0:2.

Der Bümpliz-Verteidiger trifft aus rund 40 Metern. In der Folge steckt Konolfingen nicht auf, im Gegenteil.

Nach einer halben Stunde kann ein Bümpliz-Spieler eine Hereingabe von Wegmüller nur noch ins eigene Tor ablenken.

Der FC Konolfingen ist im Spiel

Und jetzt ist der FC Konolfingen im Spiel. Noch vor der Pause gleicht Aeberhard im Stile eines Goalgetters aus, 2:2. Die mustergültige Vorlage liefert Mike Joss.

Die Gäste kommen entschlossen aus den Katakomben. Nur wenige Sekunden nach Wiederbeginn zieht Sven Joss ab und markiert, mit etwas Hilfe des Heim-Keepers, das 3:2. Spiel gedreht.

Daraufhin entwickelt sich eine kampfbetonte Partie mit vielen Fouls auf beiden Seiten. Bümpliz kann sich aus dem Spiel heraus kaum Chancen erarbeiten, ist jedoch auf Standards gefährlich.

In der Schlussphase verpasst Konolfingen gleich mehrmals das vorentscheidende 4:2. Bümpliz wirft in den neun Nachspielminuten noch einmal alles nach vorne.

FC Konolfingen weiterhin ungeschlagen

FC Konolfingen-Keeper Sieber, der am Samstag zu seinem Pflichtspiel-Debüt kommt, lässt jedoch nichts mehr anbrennen.

Konolfingen gewinnt damit zum dritten Mal in Folge und ist in dieser Saison weiterhin ungeschlagen.

Bereits am Dienstag, 4. Oktober 2022, (20 Uhr, Inseli) geht es zuhause mit dem Nachtragsspiel gegen Münsingen weiter.

Mehr zum Thema:

Münsingen FC Konolfingen Konolfingen