Mit 223 Prozent liegt die Solvenzquote deutlich über dem Erfordernis. Der Versicherer Swiss Life bleibt solide kapitalisiert.
versicherer Swiss Life
Das Gebäude des von Swiss Life. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Solvenzquote von Swiss Life liegt für 2021 bei 223 Prozent.
  • Die Finma gibt einen Mindestwert von 100 an.

Die Solvenzquote von Swiss Life liegt nach dem Swiss Solvency Test (SST) für 2021 bei 223 Prozent. Im Vorjahr hatte der Wert noch bei 197 Prozent gelegen.

Der Versicherer hatte ursprünglich eine Ziel-Bandbreite von 140 bis 190 Prozent angestrebt. Bereits im März wurde aber klar, dass diese bei rund 220 Prozent zu liegen kommen würde.

Von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma) wird ein SST-Wert von 100 Prozent als Mindestanforderung gesetzt. Anhand dieses Wertes prüft die Finma laut Cash einmal jährlich die Kapitalisierung der Versicherungsdienstleister.

Mehr zum Thema:

Finma Swiss Life