895 Millionen Geräte fürs Smart Home wurden im Jahr 2021 verkauft. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von 11,7 Prozent.
smart home matter
Die Grosskonzerne Google, Apple und Amazon kooperieren in Sachen Smart Home. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Markt für Smart-Home-Geräte verzeichnet 2021 ein Wachstum von 11,7 Prozent.
  • Die positive Entwicklung dürfte sich noch ein wenig halten, dann aber abflachen.

Das Smart Home erfreut sich zusehends an Beliebtheit. 2021 wurden weltweit mehr als 895 Millionen Smart-Home-Geräte ausgelieferten. Das entspricht einem Plus von 11,7 Prozent im Vorjahresvergleich.

Das Marktforschungsunternehmen IDC geht davon aus, dass das Wachstum über die nächsten fünf Jahre stetig weiter zunehmen wird. Der Markt sei trotz anhaltender Störungen der Lieferketten auf ein solides Wachstum eingestellt. Dazu trage unter anderem eine hohe Breitbanddurchdringung bei.

Die Entwicklung des Marktes werde sich laut IDC auf absehbare Zeit jedoch einschränken. Bedenken der Verbraucher in Bezug auf Datenschutz, Sicherheit, Kosten und Interoperabilität würden dazu beitragen.

Mehr zum Thema:

Smart