Schnäppchenjäger aufgepasst! Im Schweizer Onlineshop sind die On-Schuhe von Roger Federer bis zu 51 Prozent teurer als in Grossbritannien, der EU und den USA.
roger federer
Ein Paar On-Schuhe in einem Schaufenster. (Archivbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Schweiz kosten On-Schuhe manchmal bis zu 51 Prozent mehr als im Ausland.
  • Ein Kunde hat dies entdeckt, als er die Top-Level-Domains in der URL änderte.
  • Roger Federers Turnschuhfirma weist die ausgeübte Kritik von sich.

Im Schweizer Onlinehandel sind die On-Schuhe teils bis zu 51 Prozent teurer als bei unseren Nachbarn. In Grossbritannien, der EU und den USA können Kundinnen und Kunden von günstigeren Preisen profitieren.

Besitzen Sie On-Schuhe?

«The Roger Pro» – entwickelt vom Tennisstar und On-Aktionär Roger Federer – kostet hierzulande 270 Franken. Einem On-Kunden war dieser Preis zu hoch, weshalb er in der URL den Einschub «ch» mit «de» ersetzte.

sportler messi
Der Schweizer Tennisspieler Roger Federer in Aktion. - Keystone

Somit landete auf der deutschen Seite, und siehe da: Das gleiche Produkt war plötzlich günstiger zu haben, für 199,95 Euro (etwa 198 Franken). Noch günstiger wird Federers Tennisschuh, wenn in der URL «ch» durch «gb» oder «us» ersetzt wird. Er kostet dann umgerechnet entweder 197 oder 194 Franken.

Verkaufen On und Roger Federer die Schweiz für dumm?

Der betroffene Kunde beschwerte sich bei der «Sonntagszeitung»: On setzt auf Swissness im Marketing und Roger Federer als Schweizer Markenbotschafter und Aktionär. Gleichzeitig werden Konsumenten systematisch geschröpft. Das Heimpublikum ist hier der Dumme.»

Die Turnschuhfirma selbst verliert keine grossen Worte über die beträchtlichen Preisunterschiede. «Die Preise von On sind von Land zu Land verschieden. Höhere Löhne und Vertriebskosten in Schweizer Sportfachgeschäften führen zu höheren Preisen von Laufschuhen in der Schweiz. Auch bei On», erklärt eine Mediensprecherin.

Mehr zum Thema:

Sonntagszeitung Franken EU Roger Federer