Ein Experte empfiehlt, bei einer kurzlaufenden Hochzinsanleihe Mut walten zu lassen. Auf Vergleichsindexe zu schielen mache keinen Sinn.
Euro STOXX 50
Heute Morgen waren die Anleger negativ eingestellt. - DPA
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Manager erklärt die Vorteile eines langsameren Wirtschaftswachstums.
  • Die Menschen würden dabei achtsamere Entscheidungen treffen.

Zuletzt wuchs die Wirtschaft in Europa und den USA stärker als erwartet. In europäischen Firmen wird es aber bereits langsam wieder schwieriger.

Schwächeres Wachstum muss aber nicht zwingendermassen etwas schlechtes sein: «Wir mögen es sogar, wenn die Wirtschaft langsamer wächst, denn das hält die Manager von schlechten Entscheidungen ab.» Das sagt Dr. Ulrich Gerhard, Manager bei der BNY Mellon Global gemäss «finanzen».

«Sie werden vorsichtiger und lassen sowohl bei der Kreditaufnahme als auch bei ihren Ausgaben mehr Umsicht walten. Ebenso gibt es allerdings Firmen, die Wachstum unbedingt brauchen. Diese sollte man meiden», erläutert er weiter.

Gerhard investiert im BNY Mellon Global Short-Dated High Yield Bond Fund in Hochzinsanleihen. Im Normalfall haben diese eine Laufzeit von weniger als zwei Jahren. Er hält sie bis zur Fälligkeit.

Ad
Ad