Der Schweizer Konzern Meyer Burger, welcher sich auf die Herstellung von Heterojunction-Solarzellen spezialisiert hat, kann nun mit der Produktion beginnen.
Meyer Burger
Kleiner Rundgang um die neue Fabrik von Meyer Burger. - Meyer Burger

Das Wichtigste in Kürze

  • Meyer Burger eröffnet heute ihre neue Fabrik.
  • Das Schweizer Unternehmen konzentriert sich auf die Herstellung von Solarzellen.

Die Meyer Burger Technology AG hat sich in die Entwicklung von Solarzellen spezialisiert und eröffnet nun ihre Fabrik. Wie die «Pv-Magazine» berichten, eröffnet der Konzern die Fabrik in Sachsen-Anhalt in Deutschland.

Die Fabrik soll hocheffiziente Heterojunction-Solarzellen herstellen, welche das Sonnenlicht besser aufnehmen können. Die Zellen verfügen laut Hersteller über unterschiedliche Silizium-Schichten, welche miteinander kombiniert werden. Das garantiert eine neue Zellstruktur, welche die Energie der Sonne besser aufnehmen und weitergeben soll.

Im automatisierten Herstellungsprozess sollen täglich bis zu 200'000 HJT-Zellen hergestellt werden. Die Solarzellen werden dann in der Fabrik zu Fotovoltaik-Modulen gefertigt und verarbeitet.

Mehr zum Thema:

Energie