Reisen trotz Coronavirus: Das Covid-Zertifikat macht es möglich. Bei den Kontrollen am Flughafen wird es deswegen aber zu langen Schlangen kommen.
Coronavirus Dokumente
Die Pass- und Dokumenkontrolle könnte wegen des Covid-Zertifikats länger dauern. (Archivbild) - sda - KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Covid-Zertifikat ermöglicht das Reisen in Corona-Zeiten.
  • Doch die ausgeweitete Dokumentenkontrolle könnte zu Wartezeiten am Flughafen führen.
  • Reisende sollen sich bereits 2,5 Stunden vor Abflug im Flughafen einfinden.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, die Reiserestriktionen wurden dank dem Covid-Zertifikat vielerorts gelockert. Doch genau das Zertifikat, welches Reiselustigen so viele Türen öffnet, sorgt nun an den Flughäfen für Unmut.

Corona flughafen zürich
Einchecken am Flughafen Zürich ist wegen des Coronavirus etwas schwieriger geworden. - Keystone

Viele Länder heben trotz der aktuellen Lage rund um das Coronavirus die Quarantänepflicht auf, wenn ein Zertifikat vorgewiesen werden kann. Eine Erleichterung für viele. Doch die Kontrolle dieser Zertifikate kann zu mehr als zwei Stunden Wartezeiten am Flughafen führen!

Wegen Coronavirus frühzeitig am Flughafen sein

Wie der «Tages-Anzeiger» vom Flughafen Zürich erfahren hat, dauert die Dokumentenkontrolle wegen der Pandemie etwas länger als gewöhnlich. Eine Sprecherin rät deswegen: Die Passagiere sollen «beim Check-in alle erforderlichen Dokumente bereithalten, um eine möglichst rasche Abwicklung zu gewährleisten.»

Fliegen Sie in den Sommerferien in den Urlaub?

Aus diesem Grund empfehlen auch grössere Reiseanbieter wie Kuoni und TUI, sich frühzeitig am Flughafen einzufinden. «Idealerweise 2,5 Stunden vor dem Abflug», sagt eine Sprecherin von TUI Schweiz gegenüber der Zeitung.

Und Kuoni warnt: Wer an der Passkontrolle stecken bleibt, hat Pech gehabt. Denn Airlines würden nicht auf fehlende Passagiere warten.

Zertifikat berechtigt Geimpfte für Reise

Ausserdem werden die Flughäfen wohl wieder mehr gefüllt sein, als während der Pandemie-Hochsaison. Die Risikoliste des Bundesamt für Gesundheit BAG war noch nie so kurz wie jetzt. Und das Covid-Zertifikat befindet sich bei vielen bereits auf dem eigenen Smartphone.

Coronavirus
Der Kanton Genf führte eine Zertifikatspflicht sogar für sein Gesundheitspersonal ein. - Keystone

Ideale Voraussetzungen also für eine Reise in den Sommerferien.

Das Covid-Zertifikat erhält jede Person, welche vollständig geimpft, genesen oder negativ auf das Virus getestet ist. Die Schweiz begann bereits im Juni mit der digitalen Bereitstellung dieses Ausweises.

Mehr zum Thema:

Flughafen Zürich Smartphone Flughafen Schlange Kuoni Coronavirus