Nachdem der Quartalsbericht des US-amerikanischen Telekommunikationsunternehmens Cisco Systems veröffentlicht war, fiel die Aktie plötzlich rasant.
Cisco Systems
Die Cisco Systems-Aktie verliert am US-Aktienmarkt an Wert. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Cisco Systems hat seinen Quartalsbericht veröffentlicht, daraufhin ist die Aktie gefallen.
  • Das US-amerikanische Unternehmen vermeldete eine leichte Umsatzeinbusse.

Ein kleiner Schock für das US-amerikanische Telekommunikationsunternehmen Cisco Systems: Nach der Veröffentlichung des Quartalsberichts stürzte die Aktie des Unternehmens ab. Grund dafür war der Umsatzrückgang, den Cisco im Bericht bekannt geben musste.

Ganze acht Prozent fiel die Aktie am NASDAQ-Aktienmarkt. Diese Reaktion der Anleger gibt einen enttäuschenden Ausblick, schreibt «Finanztrends.ch».

Auch für das US-amerikanische Unternehmen stellen sich vor allem Lieferschwierigkeiten in den Weg des Erfolgs. Die Lieferkette solle aber im nächsten Jahr stabiler sein, was auch dem Unternehmen wieder mehr Sicherheit bieten könne.

Mehr zum Thema:

Aktie