Der SAP beginnt am Montag sein Aktienrücklaufprogramm über 500 Millionen Euro. Bereits im April führte der Softwarekonzern ein solches durch.
SAP
SAP hat sein zweiten Aktienrücklaufprogramm gestartet. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Zum zweiten Mal dieses Jahr beginnt SAP ein Aktienrücklaufprogramm.
  • Für Zuteilungen des Programms «Move SAP» sollen die Aktien genutzt werden.

Am Montag beginnt SAP mit dem zweiten Aktienrücklaufprogramm in diesem Jahr über 500 Millionen Euro. Der Softwarekonzern hat dies bereits angekündigt. Darüber berichtet «finanzen.ch».

Wenn man den Schlusskurs von Freitag von 90,68 Euro zugrunde legt, entspricht das rund 0,45 Prozent des Grundkapitals. Am Morgen teilte dies das Unternehmen mit. Das erste Programm über eine Milliarde Euro (975’000’000 Franken) wurde im April abgeschlossen.

So wie damals sollen die Aktien für Zuteilungen aus dem anteilsbasierten Programm «Move SAP» genutzt werden. Sie sollen also nicht annulliert werden.

Mehr zum Thema:

Euro Aktie