Hoch «Oldenburgia» sorgt am Wochenende in der Schweiz mit viel Sonne für schönes Wetter. Die Temperaturen steigen bis auf 17 Grad an. Am Morgen bleibt es kühl.
Wetter
Ein Ausflug in die Berge wird sich am Wochenende wegen dem schönen Wetter lohnen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Viel Sonne und milde Temperaturen prägen das Wochenende.
  • Vor allem in den Bergen wird bestes Herbstwetter erwartet.
  • Im Flachland ist vor allem am Morgen mit Nebelfeldern zu rechnen.

Wer einen Ausflug für Samstag oder Sonntag geplant hat, darf sich freuen. Das Wetter spielt am Wochenende auf jeden Fall mit.

Nebelfelder im Flachland

«Bis am Montag erwartet uns in den Bergen prächtiges Herbstwetter mit viel Sonnenschein», schreibt «SRF Meteo». Dafür ist das Hoch «Oldenburgia» verantwortlich.

Die Nullgradgrenze steigt in den nächsten Tagen immer weiter an. Regen oder Schnee soll es vorerst nicht mehr geben.

Wetter
Das Wetter zeigt sich am Wochenende vor allem in den Bergen von einer tollen Seite.
Wandern in den Bergen
Samstag und Sonntag sind ideal für einen Ausflug in die Höhe.
Frost Wetter
Die Nächte bleiben auch in den nächsten Tagen kühl.
Nebel
Im Flachland ist vor allem am Morgen mit Nebel zu rechnen.

Im Flachland wird nicht ganz so viel Sonne erwartet wie in den Bergen. Vor allem am Morgen ist vielerorts mit Nebelfeldern zu rechnen.

Temperaturen bis 17 Grad

Allerdings dominiert auch in tiefen Lagen am Wochenende das schöne Wetter mit angenehmen Temperaturen. Am Samstag werden beispielsweise 14 Grad erwartet. Am Sonntag sind es auf der Alpensüdseite sogar bis zu 17 Grad.

Welche Jahreszeit bevorzugen Sie?

Was bleibt, sind die kühlen Nächte und Morgen. So steigt das Thermometer auch in den nächsten Tagen nicht viel über den Gefrierpunkt.

Mehr zum Thema:

Meteo SRF Wetter