Seit Donnerstag haben sich weitere 528 Geflüchtete aus der Ukraine in der Schweiz registriert.
Ukraine Krieg Flüchtlinge Schweiz
Nadiia (links) und Maria (rechts) arbeiten an einem Tisch während des Besuchs einer Unterkunft für Flüchtlinge aus der Ukraine, die von EVAM (Etablissement vaudois d'accueil des migrants) betrieben wird, am Dienstag, den 3. Mai 2022 in Gland. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • 46'896 Ukrainerinnen und Ukrainer haben sich in der Schweiz erfassen lassen.
  • 2'293 der Registrierten haben den Schutzstatus S erhalten.

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat seit Donnerstag 528 Geflüchtete aus der Ukraine registriert. Insgesamt haben sich damit seit dem Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine 46'896 Ukrainerinnen und Ukrainer in der Schweiz erfassen lassen. 42'293 der Registrierten haben den Schutzstatus S erhalten.

Das sind 1095 mehr als am Vortag, wie das SEM am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Insgesamt sind 5,7 Millionen Menschen aus der Ukraine geflohen. In der Ukraine selbst sind 7,7 Millionen Menschen als Binnenflüchtlinge unterwegs.

Mehr zum Thema:

Migration Twitter Ukraine Krieg Krieg