Tessiner Mittelschüler und Studierende von nicht-obligatorischen Schulen müssen bis mindestens Weihnachten weiterhin eine Schutzmaske tragen.
Coronavirus - Schulunterricht mit Maske
In Lenzburg ist vorerst Schluss mit Unterricht. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Tessin müssen Schüler und Studierende ab der Mittelstufe weiter eine Maske tragen.
  • Die epidemiologische Situation lasse es nicht anders zu, so die Regierung.
  • Die Massnahmen gelten mindestens bis Weihnachten.

Die Lage lasse derzeit keine Lockerung der geltenden Massnahmen zu, teilte die Tessiner Regierung am Mittwoch mit.

Damit verlängert sie die aktuellen Massnahmen im Schulbereich bis zum 23. Dezember, wie sie in einem Communiqué festhält.

Allfällige Lockerungen seien in den Mittelschulen denkbar, würden jedoch keinesfalls vor dem 22. November in Kraft treten, schreibt das Departement für Bildung, Kultur und Sport abschliessend.

Mehr zum Thema:

Regierung Weihnachten