In den Alnatura Dinkel-Vollkorn-Spaghetti der Migros wurden Ergotalkaloiden nachgewiesen. Der Grossverteiler ruft das Produkt daher zurück.
Eine Migros-Mitarbeiterin hebt ein Paket hoch.
Eine Migros-Mitarbeiterin hebt ein Paket hoch. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Migros ruft ihre Alnatura Dinkel-Vollkorn-Spaghetti zurück.
  • In dem Produkt wurden Ergotalkaloiden nachgewiesen.
  • Ein Gesundheitsrisiko sei demnach nicht auszuschliessen.

Der Grossverteiler Migros ruft Alnatura Dinkel-Vollkorn-Spaghetti 500G mit Mindesthaltbarkeitsdatum bis 26.2.2023 zurück. In dem Produkt seien Ergotalkaloiden nachgewiesen worden. Ein Gesundheitsrisiko könne nicht ausgeschlossen werden.

Das Produkt sei umgehend aus den Regalen entfernt worden, heisst es in einer Mitteilung der Migros vom Mittwochabend weiter. Kundinnen und Kunden werden gebeten, das betroffene Produkt nicht zu verzehren. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

Mehr zum Thema:

Migros Spaghetti