Ende Juni und Anfang Juli wird der Gotthard-Strassentunnel wegen Unterhaltsarbeiten für acht Nächte gesperrt.
Das Nordportal des Gotthardstrassentunnels in Göschenen: Der Tunnel wurde wegen eines Lastwagenbrands in Wassen UR gesperrt. (Archivaufnahme)
Das Nordportal des Gotthardstrassentunnels in Göschenen: Der Tunnel wurde wegen eines Lastwagenbrands in Wassen UR gesperrt. (Archivaufnahme) - sda - KEYSTONE/URS FLUEELER

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Sperrung dauert jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr.
  • Betroffen sind die Wochen vom 20. bis 24. Juni und vom 27. Juni bis 1. Juli.

Der Gotthard-Strassentunnel ist Ende Juni und Anfang Juli während insgesamt acht Nächten für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Unterhaltsarbeiten. Die Sperrung dauert jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr, wie das Urner Amt für Nationalstrassen am Dienstag mitteilte.

Betroffen sind die Wochen vom 20. bis 24. Juni und vom 27. Juni bis 1. Juli. Schwere Güterfahrzeuge ab 3,5 Tonnen werden ab 19.30 Uhr im Norden und Süden angehalten. Der Personenverkehr wird über den Pass umgeleitet.

Mehr zum Thema:

Gotthard