Der Gotthard-Strassentunnel wird vom 4. bis 8. April gesperrt. Als Ausweichroute wird die A13 über die San-Bernardino-Route empfohlen.
Gotthard
Das Portal zum Gotthard. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Gotthard-Strassentunnel wird vom 4. bis 8. April gesperrt.
  • Die Urner Baudirektion empfiehlt auf die A13 über die San-Bernardino-Route auszuweichen.

Wegen Unterhaltsarbeiten wird der Strassentunnel durch den Gotthard Anfang April während vier Nächten für den Verkehr nicht befahrbar sein. Vom 4. bis 8. April bleibt die Röhre zwischen Göschenen UR und Airolo TI jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr gesperrt.

Für den Verkehr von Personen wird als Ausweichroute die A13 über die San-Bernardino-Route empfohlen. Das teilte die Urner Baudirektion am Donnerstag mit.

Die schweren Güterfahrzeuge ab 3,5 Tonnen werden jeweils am Abend ab 21.30 Uhr im Norden und Süden angehalten.

Mehr zum Thema:

Göschenen A13 Gotthard