Am Freitag findet zum 37. Mal das Basler Fest «Em Bebbi sy Jazz» statt. Eine Besonderheit in diesem Jahr: «Summerblues Basel» geht zeitgleich über die Bühne.
em bebbi sy jazz
Das Festival «Em Bebbi sy Jazz» im August 2019. - Instagram/@embebbisyjazz_basel

Das Wichtigste in Kürze

  • «Summerblues Basel» wurde Corona-bedingt verschoben.
  • Nun findet das Festival gleichzeitig wie das Jazzfest «Am Bebbi sy Jazz» statt.
  • Dies bietet für die Festival-Besucher einen Vorteil.

Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie lange auf Konzertbesuche und Co. verzichtet werden musste, bekommt Basel am Freitag die doppelte Festival-Ladung. Denn: Sowohl «Em Bebbi sy Jazz» als auch «Summerblues Basel» finden am 20. August statt.

Der Termin für letzteren Anlass war aufgrund der Corona-Pandemie um sieben Wochen verschoben worden. Die gleichzeitige Austragung bietet einen Vorteil, wie OK-Mitglied Dominik Ehrsam gegenüber der «Basler Zeitung» erklärt: «Wenn es beim ‹Em Bebbi sy Jazz› eng werden sollte, lohnt sich ein Spaziergang ins Kleinbasel zum ‹Summerblues›. Und umgekehrt.» Das Bändeli könne beim Einlass von beiden Veranstaltungen vorgezeigt werden.

Mehr zum Thema:

Basler Zeitung Coronavirus FC Basel