Bundespräsident Ignazio Cassis gratulliert dem neuen Schwingerkönig Joel Wicki und seinem geschlagenen Gegner Matthias Aeschbacher.
Joel Wicki
Joel Wicki lässt sich in Pratteln (BL) feiern. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ignazio Cassis gratuliert dem neuen Schwingerkönig Joel Wicki.
  • Auch für den geschlagenen Matthias Aeschbacher hatte er nette Worte übrig.

Bundespräsident Ignazio Cassis hat dem neuen Schwingerkönig Joel Wicki seine Glückwünsche ausgesprochen. Zugleich würdigte er auch dessen Gegner im Schlussgang. «Was für ein Spektakel-Schlussgang», schrieb Cassis am Sonntag auf Twitter. Er gratulierte auch Matthias Aeschbacher und schrieb von einem unglaublichen Kampf.

Glückwünsche gab es auch von Sportministerin Viola Amherd. «Die Schweiz hat wieder einen König», twitterte sie. Die protokollarisch höchste Schweizerin, Nationalratspräsidentin Irène Kälin (Grüne/AG), schrieb derweil, es sei ihr eine Ehre, in dieser Rolle dem König der Schweiz zu gratulieren.

Mehr zum Thema:

Matthias Aeschbacher Ignazio Cassis Twitter Schwingerkönig