Am heutigen Donnerstagmittag ist in Chiasso TI einen Brand ausgebrochen. Laut der Polizei seien die Flammen von einem Lastwagen ausgegangen.
Chiasso
Der Grenzübergang in Chiasso - Brodgeda TI. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Brand ist am heutigen Donnerstagmittag in Chiasso TI ausgebrochen.
  • Die Flammen kamen von einem parkendem Lastwagen aus.
  • Vorsichtshalber wurde der Parkplatz evakuiert.

In Chiasso im Südtessin ist am Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Die Flammen seien von einem geparkten Lastwagen am Grenzübergang Chiasso-Brodega ausgegangen. Sie hätten auf einen zweiten, in der Nähe stehenden Camion übergegriffen, teilte die Polizei mit.

Ausgebrochen sei der Brand kurz vor 12.30 Uhr, heisst es in einem von der Tessiner Kantonspolizei verschickten Communiqué. Die Löscharbeiten seien noch im Gange.

Als Vorsichtsmassnahme sei der betreffende Parkplatz evakuiert worden, heisst es weiter. Wegen des dichten Rauches wurden Anwohnerinnen und Anwohner gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten.