Bei einem Unfall auf Autobahn A1 bei Genf sind am Sonntagmorgen die beiden Autoinsassen ums Leben gekommen.
Polizei Genf
Ein Auto der Polizei Genf. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Unfall habe sich gegen 09.50 Uhr ereignet, teilte die Genfer Polizei am Sonntag mit.

Bei einem Unfall auf Autobahn A1 bei Genf sind am Sonntagmorgen die beiden Autoinsassen ums Leben gekommen. Ihr Fahrzeug war in einer Linkskurve aus unbekannten Gründen auf die rechte Strassenseite geraten und hatte sich danach überschlagen.

Die Rettungskräfte hätten nur noch den Tod der beiden Insassen im Alter zwischen 22 und 24 Jahren feststellen können.

Der Streckenabschnitt der Autobahn zwischen Coppet VD und dem Flughafen musste in Richtung Genf gesperrt werden. Es handle sich bereits um den vierten tödlichen Autounfall auf Genfer Strassen in diesem Jahr, hiess es weiter. Insgesamt seien dabei fünf Personen ums Leben gekommen.

Mehr zum Thema:

Flughafen Tod Autobahn A1