In Costa Rica haben Tierschützer ein Faultier-Baby mit der Mutter des Kleinen vereint. Ein Video zeigt die herzzerreissende Tat.
Die Wiedervereinigung von Mama- und Baby-Faultier.

Das Wichtigste in Kürze

  • Es kommt häufiger vor, dass Faultier-Babys von ihren Müttern getrennt werden.
  • Tierschützer nehmen dann das Weinen der Kleinen auf und spielen es ab.
  • Mit Erfolg steigen die Mütter vom Baum und nehmen ihre Kinder entgegen.

Happy End in Costa Rica!

Am 10. Mai finden Tierschützer an einem Strand des zentralamerikanischen Landes ein kleines Faultier. Während es auf dem Boden liegt, ist die Mutter bereits wieder auf dem Weg zur Baumspitze.

Angestellte des Jaguar Rescue Center bringen das Baby zum Tierarzt, wo es durchgecheckt wird. Glücklicherweise ergibt die Untersuchung keinerlei Verletzungen.

Tierschützer locken Mutter mit weinenden Babys

Um die Mutter vom Baum zu locken, nehmen sie das Weinen des Kleinen auf und spielen es über Boxen ab. Tatsächlich geht der Plan auf und Mama-Faultier steigt herunter, um ihr Kind entgegenzunehmen. Ein herzzerreissendes Video zeigt die Wiedervereinigung.

Finden Sie Faultiere süss?

Wie die Tierschützer schreiben, wird diese Methode bereits seit mehreren Jahren angewendet. Augenscheinlich mit grossem Erfolg.

Mehr zum Thema:

Mutter Jaguar Boxen