Mit «Lego Bricktales» soll bald ein komplett neuartiges Spiel an den Start gehen. Das Klötzchen-Spiel setzt auf kreative Rätsel und Abenteuer.
Lego Bricktales
In Lego Bricktales werden die Levels alle in eigenen kleinen Dioramen gespielt. - Thunderful

Das Wichtigste in Kürze

  • Aus dem Hause ClockStone Studio wird bald es ein neues Lego-Videospiel geben.
  • Mit Lego Bricktales versucht sich der Entwickler an einem kreativen Rätselspiel.
  • Bricktales soll noch dieses Jahr in den Handel kommen.

Fans von Lego-Videospielen werden diese für grosse Welten und zahlreiche spannende Abenteuer kennen. Das an der Future Games Show angekündigte Lego Bricktales schlägt jedoch eine ganz neue Richtung ein. Es wird sich um ein Rätsel-Game handeln, bei dem vor allem die Kreativität der Spielenden gefordert wird.

Das verspricht Lego Bricktales

Zusammen mit Publisher Thunderful gewährte der Entwickler, bekannt für «Bridge Constructor» einige erste Einblicke. Demnach werden Spielende sich in jedem Level in eine kleine eigene Welt begeben, welche die Missionen beherbergt. Um die Rätsel zu lösen, gibt es pro Aufgabe einen Satz Legosteine, welche genutzt werden können. Mit diesem müssen passende Objekte und Hilfsmittel selbst erfunden und gebaut werden.

Der Trailer liefert einen ersten Einblick in Lego Bricktales.

Das Gameplay soll sich als anfühlen, als würde man wirklich mit den Klötzchen von Lego basteln und spielen. Man habe es sich zur Aufgabe gemacht, «dort anzuknüpfen, was das Spielen mit LEGO so besonders macht.», so Dieter Shoeller, VP of Publishing bei Thunderful.

Technische Details zum Game gibt es bisher noch praktisch keine. So ist derweil noch nicht bekannt, für welche Plattformen geplant ist. Der Trailer verrät aber, dass Lego Bricktales noch dieses Jahr in den Handel kommen soll. Da es zudem auch schon auf Steam ist, scheint ein PC-Release garantiert.

Mehr zum Thema:

Handel LEGO Trailer