Noch vor dessen Release kündigt Capcom erste Updates für Monster Hunter Stories 2 an. Der Titel erhält bereits eine ganze Roadmap mit neuen Inhalten.
Der Launch-Trailer zu Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin.

Das Wichtigste in Kürze

  • Noch diesen Freitag, am 9. Juli kommt Monster Hunter Stories 2 in den Handel.
  • Nach dem Release soll es für das Spiel noch eine ganze Reihe weiterer Updates geben.
  • Bereits jetzt gibt es eine Roadmap mit neuen Inhalten, welche bis im Oktober kommen.

Capcom wird noch Ende dieser Woche Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin für die Nintendo Switch und PC lancieren. Fans dürfen sich hierbei nicht nur auf das Spiel an sich, sondern auch auf zahlreiche Updates freuen. Bis im Oktober stehen mehrere kostenlose Titel-Updates auf dem Plan.

Update-Roadmap für Monster Hunter Stories 2

Mit dem ersten Update, knapp eine Woche nach dem Release am 15. Juli gibt es bereits quasi ein Crossover mit Monster Hunter Rise. Hier kommt der Palamute als reitbares Monstie ins Spiel hinzu.

Am 5. August folgt das zweite Titel-Update und bringt eine neue Koop-Quest mit dem exklusiven Monster Kulve Taroth. Weiter kommen die zwei Monsties Zornklingen-Glavenus und Blitzschlag-Astalo hinzu.

Monster Hunter Stories 2
So sieht die gesamte Roadmap für Monster Hunter Stories 2 aus. - Capcom

Das dritte Update wurde lediglich auf Anfang September datiert und bringt drei weitere Monsties hinzu. Fans erhalten somit neu Karmaseher-Mizutsune, Eiszapfen-Gammoth und Oroshi Kirin. Ende September kommen mit dem vierten Update die Monsties Dunkelfeuer-Rathalos und Magma-Tigrex. Dazu kehrt hier die Koop-Quest mit Kulve Taroth zurück, diesmal aber schwieriger und mit mehr Belohnungen.

Monster Hunter Stories 2
Ein Screenshot aus Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin. - Capcom

Zu guter Letzt gibt es im Oktober mit dem fünften Update eine weitere, besonders schwierige Koop-Quest mit exklusivem Monster. Dazu erhalten Spielerinnen und Spieler die Monsties Silberner Rathalos und Goldener Rathian.

Mehr zum Thema:

Nintendo Switch Nintendo Capcom