Weltraum-Fans müssen sich nochmals länger gedulden: Kerbal Space Program 2 wurde zum dritten Mal verschoben.
Kerbal Space Program 2
Ein Screenshot zu Kerbal Space Program 2. - Private Division

Das Wichtigste in Kürze

  • Kerbal Space Program 2 erscheint Anfang 2023.
  • Grund der Verschiebung ist die technische Komplexität und hohe Qualitätsansprüche.
  • Die Konsolen-Version kommt ein Jahr später.

Schlechte Nachrichten für Fans von Kerbal Space Program: Der zweite Teil des Raumschiffbau-Simulators kommt erst Anfang nächsten Jahr. Dies teilt Entwickler Intercept Games im offiziellen Forum mit.

Gleichzeitig hat Creative Director Nate Simpson in einem Video auf YouTube eine Erklärung geliefert. Demnach sind insbesondere die technische Komplexität sowie der hohe Qualitätsanspruch des Entwicklers die Hauptgründe.

Das Video zum Delay von Kerbal Space Program 2.

Kerbal Space Program 2 dreimal verschoben

Der Titel wurde damit dreimal verschoben. Bei der Ankündigung an der Gamescom 2019 hiess es, Kerbal Space Program 2 erscheint 2020. Zuerst wurde das Spiel auf 2021, dann 2022 und jetzt 2023 geschoben.

Damit ist jedoch nur der PC-Release gemeint. Die Konsolen-Version kommt nochmals ein Jahr später.

Mehr zum Thema:

Nachrichten Youtube