In World of Warcraft werden des Öfteren amüsante Rekorde aufgestellt. Wie etwa die aktuell kleinste Gruppe, welche die Gegnerin Onyxia zu zweit bezwungen hat.
world of warcraft
Das Logo von World of WoW Classic. - Blizzard

Das Wichtigste in Kürze

  • Onyxia ist eine Gegnerin in World of Warcraft, welche meist gegen ganze Horden kämpft.
  • Nun konnte die Drachendame jedoch von zwei einzelnen Spielern geschlagen werden.
  • Diese Challenge beanspruchte die zwei WOW-Spieler für fast eine ganze Stunde.

Im beliebten MMORPG World of Warcraft sind die Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben, nahezu unendlich. Sei es bei stundenlangem Pflücken von Blumen oder bei epischen Schlachten mit Gefährten, langweilig wird den Spielern praktisch nie. Nun haben sich zwei eigensinnige Spieler eine Stunde Zeit genommen und einen sonderbaren Rekord aufgestellt. Sie sind die kleinste Gruppe, welche je die Gegnerin Onyxia bezwingen konnte.

Onyxia kämpft in World of Warcraft gegen ganze Banden

Dieser Boss wird in WOW im Normalfall von bis zu 40 Spielern gemeinsam geschlagen, wie «Mein-MMO» beichtet. Der Priester «Shiftus» und der Krieger «Gendisarray» haben es aber nun im Duo geschafft, wenn auch nicht ganz einfach. Der Krieger musste dabei gleichzeitig Schaden austeilen und als Tank Widerstand bieten. So konnte er zusammen mit dem Heiligpriester genug lange durchhalten, um die Gegnerin zu besiegen.

World of Warcraft Onyxia
Eine Illustration zur Drachendame Onyxia aus World of Warcraft in einer Schlacht. - WoWWiki

Um diese Herausforderung zu meistern, mussten die Spieler einiges an Ressourcen hinlegen. Mehrere Dutzend Tränke verschiedener Art, als auch etliche Items im Wert von hunderten Gold mussten daran glauben. Das grösste Opfer war dabei aber wohl die Zeit: Knapp über 57 Minuten wurden in den Kampf investiert. Dabei ging es den Spielern nur um die Schlacht, keiner der Beiden hatte es wirklich nötig Onyxia zu schlagen.

Mehr zum Thema:

World of Warcraft