Vor knapp drei Monaten verkündete Spieleentwickler «Frontier Developments» eine Verzögerung von Elite Dangerous: Odyssey. Nun ist der PC-Release bekannt.
Elite Dangerous: Odyssey
Ein Screenshot aus Elite Dangerous: Odyssey. - Elite Dangerous: Odyssey

Das Wichtigste in Kürze

  • Vergangenen Dezember wurde Elite Dangerous: Odyssey an den Game Awards präsentiert.
  • Das Spiel sollte eigentlich bereits Anfang 2021 für PC und Konsolen in den Handel kommen.
  • Nun wurde zumindest für PC ein Release-Termin für kommenden Mai angesetzt.

Zuletzt gab es an den Game Awards 2020 letzten Dezember einen Event und Trailer für Elite Dangerous: Odyssey. Hier wurde der Titel erstmals für Anfang 2021 angekündigt.

Im Januar folgte dann die Ernüchterung in Form einer ersten Verschiebung des Spiels. Die PC-Variante wurde auf das «späte Frühjahr 2021», die Konsolen Version auf «Herbst 2021» verschoben. Nun wurde angekündigt, dass die erste Hälfte dieses Versprechens eingehalten wird.

Elite Dangerous: Odyssey startet am 19. Mai

Bereits jetzt kann der Titel im eigenen Store für 34.99 Euro (rund 39 Franken) vorbestellt werden. Eine Deluxe-Variante des Spiels gibt es ab 46.99 Euro (52 Franken), wodurch Spieler Zugriff auf die laufende Alphaversion erhalten.

Elite Dangerous: Odyssey
Ein Screenshot aus Elite Dangerous: Odyssey. - Elite Dangerous: Odyssey

Die Alpha des Spiels gewährt noch bis Ende April einen vorzeitigen Einblick ins Spiel. Anschliessend müssen Fans noch bis zum PC-Release am 19. Mai warten. Die Variante für PlayStation 4 und Xbox One hat nach wie vor keinen Termin, versprochen wurde hier jedoch Herbst 2021.

Mehr zum Thema:

Playstation Xbox One Trailer Herbst Xbox Euro